Metallbau

Das Berufsbild des Metallbauers hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Vom „Aneinanderschweißen“ und Befestigen an der Baustelle, oder der reinen Montage von Fensteranlagen oder dem Alleskönner, stellt das Gewerk des Metallbauers heute hohe Anforderungen an die Betriebe und Mitarbeiter.

Fenster, Fassaden und Türen, Feuerschutztüren, Antriebe und Feststellanlagen, gepaart mit Zugangskontrollen oder Einbruchhemmung und Fluchtwegetechnik, all dies sind Anforderungen die die Metallbauelemente zu hochkomplexen Bauteilen werden lassen.
Absturzsicherungen, Geländer, Treppen etc. erfordern Zusatzqualifikationen in der Schweißtechnik, der werkseigenen Produktionskontrolle.
Immer mehr Betriebe spezialisieren sich, jedoch Fehler passieren überall wo Menschen arbeiten.

Wir als Sachverständige beraten auf Ihren Wunsch hin im Vorfeld bei der Planung, helfen bei der Vergabe oder bewerten die Angebote, führen die baubegleitende Qualitätskontrolle durch und betreuen bis zur Abnahme und Abrechnung die Projekte.
Hierbei spielt die Größenordnung keine Rolle. Vom Privatbau, z. B. einem Wintergarten oder einer Außentreppe, bis hin zur Großbaustelle.
Wir sind stets zuverlässige Vertragspartner.